Coronavirus - Sportplätze und Hallen werden gesperrt

Die Verbreitung des Coronavirus erfolgt unverändert und dynamisch. Das Landratsamt beabsichtigt, landkreisweit alle Hallen und Sportplätze zu sperren. Der Vorstand des TSV Zorneding hat sich abgestimmt und wird zum Schutz der Sportler und ihrer Familien den Sportbetrieb spätestens ab Montag, dem 16.03.2020 vollständig einstellen. Sollte das LRA eine sofortige Schließung anordnen, werden wir diese Anordnung sofort anpassen.

Spätestens ab diesem Zeitpunkt ist es untersagt, die Sporthallen oder Sportplätze zu benutzen. Das gilt auch für den Gymnastikraum und die Krafträume. Die Abteilungsleiter sollen für sich entscheiden, ob sie freiwillig sofort den Spielbetrieb einstellen. Die Abteilungen Fußball und Tischtennis haben den Sportbetrieb mit sofortiger Wirkung eingestellt.

Wie lange die Sperrung beibehalten wird, hängt von den Behörden ab. Angedacht ist derzeit bis Ende der Osterferien 19.04.2020.

Veröffentlicht am 13. März 2020 von Bohdan Kalwarowskyj

Mehr zum Thema

Sonderregelung Altpapiersammlung Zorneding

Die Zornedinger Bürger sind es gewohnt, am ersten Samstag im Monat – so auch am 04.04.– ihr Altpapier an die Straße zu stellen, damit es vom TSV Zorneding eingesammelt werden kann. Angesichts der derzeitigen Risikolage ist jedoch das gewohnte und für unsere Bürger bequeme Einsammeln am Straßenrand…

Festakt 24.04.2020 ersatzlos abgesagt

Der Vorstand hat in seiner Sitzung am 18.03.2020 beschlossen, dass angesichts der dramatischen Entwicklung des Coronavirus das Abhalten des Festaktes in der Dreifeldsporthalle mit 1.000 Mitgliedern nicht zu verantworten ist. Auch ist nicht ausgeschlossen, dass das bis zum 19.04.2020 bestehende…


Schlagwörter: